Videoüberwachung in der Landwirtschaft

Moderne, digitale Videoüberwachungssysteme sind heute fester Bestandteil einer ökologischen und ökonomischen Landwirtschaft. Sicherheitssysteme können dabei verschiedene Arbeitsprozesse optimieren und so das Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsmanagement unterstützen.

Ob Kontrolle und Dokumentation in der Tierhaltung, Überwachung des Fuhrparks mit Traktor & Co. oder das unbefugte Betreten der Biogasanlage: Landwirtschaftliche Betriebe sind eine anspruchsvolle Umgebung für die elektronische Videoüberwachung.

So unterstützt Videotechnik Landwirte bei der Arbeit

Sehen, was im Stall passiert

Elektronische Videoüberwachung ist ein modernes System der Tierüberwachung, das schon jetzt von vielen Landwirten genutzt wird. Häufig ist das Videosystem in ein Gesamtkonzept zur Herdenüberwachung eingebunden, das heißt, die Aktivität einzelner Tiere oder gesamter Herden wird gesammelt und ausgewertet.

Den Maschinenpark immer im Blick

Im Maschinenpark stehen die größten Werte eines landwirtschaftlichen Betriebs. Bei einer Überwachung von Großmaschinen mit Videotechnik geht es weniger um Diebstahl, sondern mehr um Manipulation oder den Diebstahl von Ersatzteilen, Kraftstoffen und Werkzeug.
Auch im Sinne von Sicherheit und Unfallverhütung kann unbefugter Zutritt zu den Maschinen über Videotechnik erkannt und verhindert werden. Schließlich sind die teuren Maschinen kein Spielplatz für Neugierige – zu hoch sind das Verletzungsrisiko und die Gefahr, durch eine falsche Hebeleinstellung oder andere Veränderungen an den Maschinen kritische Fehlfunktionen herbeizuführen.

Optimierte Arbeitsprozesse

Videokameras können direkt an einer landwirtschaftlichen Großmaschine montiert werden, um den Arbeitsablauf zu überwachen. Die Videodaten unterstützen den Landwirt dabei, den mehrstufigen Arbeitsprozess der Maschine zu optimieren, Wartungszeiten zu verkürzen und eventuell Personal einzusparen.

Beispiel Kartoffelvollernter:
Die Videobilder von vier Kameras werden auf den Monitor in der Kabine übertragen und helfen dem Fahrer bei der Optimierung der Maschinensteuerung. So kann die Geschwindigkeit der Ernte gesteigert werden und die Maschine wird effizient ausgelastet.

ABUS-Produkte für die Videoüberwachung in der Landwirtschaft