12.000 Zylinder sichern das Güterverkehrszentrum Ingolstadt

Das 1995 errichtete GVZ Ingolstadt befindet sich unmittelbar neben dem Werksgelände der Audi AG und dient der engeren Verknüpfung der Audi- Produktion mit ihren Zulieferern. Auf einer Fläche von 830.000 m² finden sich Produktions- und Lagerhallen, Dienstleister, Büros sowie ein vier Sterne Hotel. Das GVZ verfügt zudem über einen Gleisanschluss an die Strecke Ingolstadt – Treuchtlingen sowie einen Container-Umschlagbahnhof.
Bei diesem umfangreichen Objekt galt es zu einem angemessen günstigen Preis maximale Sicherheit zu gewährleisten. Im Zuge der ständigen Erweiterung des Zentrums müsste auch die Schließanlage entsprechend mitwachsen um kontinuierliche Sicherheit zu garantieren.

Steckbrief

Einsatzbereich: Industrie
Objekt: Güterverkehrszentrum Ingolstadt
Standort: Ingolstadt, Deutschland
Projektziel: laufende Erweiterung der Schließanlage