Schutz und Sicherheit des hochwertigen Fahrradequipments

Der Fahrradfachmarkt Little John Bikes, gegründet vor über einem Jahrzehnt, umfasst mittlerweile 19 Filialen in ganz Deutschland. Neben hochwertigen Fahrrädern und dem entsprechenden Zubehör werden auch mobile Sicherheitsprodukte von ABUS wie etwa Schlösser, Helme und Taschen verkauft. Als in der Chemnitzer Filiale innerhalb kürzester Zeit drei Mal eingebrochen wurde, musste sich schnell etwas ändern. Aufgrund der guten Produkterfahrungen im mobilen Sicherheitsbereich entschieden sich die Betreiber für die Funkalarmanlage Secvest 2WAY von ABUS.

Steckbrief

Einsatzbereich: Handel
Objekt: Fahrradfachmarkt Chemnitz
Standort: Chemnitz, Deutschland
Projektziel: Alarmüberwachung der gesamten Filiale

Herausforderung und Lösung

Schnelle und kabellose Installation

  • Die VdS- Home- zertifizierte Funkalarmanlage Secvest 2WAY ist ohne größere bauliche Maßnahmen und damit ohne Schmutz und Lärm installierbar
  • Melder und Sirenen werden schnell und einfach durch Betätigen der Sabotagekontakte via Funk in das Alarmsystem integriert

Detektieren eventueller Einschließtäter

  • Außerhalb der Betriebszeiten entdecken Bewegungsmelder in den Räumen eventuelle Einschließtäter
  • Unbefugtes Öffnen von Fenstern, Türen oder Oberlichtern wird detektiert und der Funkalarmzentrale gemeldet

Mitarbeiter mit unterschiedlichen Zugangsberechtigungen

  • Bis zu 20 Funk-Fernbedienungen einlernbar
  • Die Secvest 2WAY Funkalarmzentrale ist durch ihre hohe Bedienerfreundlichkeit bequem und einfach zu handhaben